Donnerstag, 24. Oktober 2013

Herbsttrend?: Rote Wasserlinie

Hallo meine Lieben,
auch wenn bei uns momentan eher der Sommer zurückzukehren scheint, ist es dennoch Herbst geworden, ein schöner dieses Jahr. Was passt da also besser um sich die Herbsttrends 2013 anzugucken. Die liebe Magi hat zu einer Herbstparade geladen und da lasse ich es mir doch nicht nehmen mitzumachen. Viele tolle klassische Looks findet ihr bereits, deswegen wollte ich was anderes machen. Ihr werdet nun also nicht den klassischen Rot-Braun-Irgendwas-Look sehen, nee nee das ist ja doof.



Es gibt etwas, das ich in letzter Zeit immer häufiger trage und irgendwie richtig cool finde. Für viele ist rot am Auge wohl immer noch etwas außergewöhnliches, man sieht dann schnell verheult aus, heißt es. Wie sieht es dann also aus, wenn man grade die Stelle, die uns verheult aussehen lässt, betont: die Wasserlinie?! 


Man muss dazu sagen, eine rote Wasserlinie knallt ordentlich, betont aber auch das Auge ganz schön wie ich finde, es ist quasi so als wenn man die natürliche Farbe der Wasserlinie noch verstärken würde. Vor allem bei solchen farbigen Looks würde mir eine schwarze Wasserlinie zu stark erscheinen, eine nudefarbene zu blass. 



Ich kann euch also nicht 100%ig sagen was mir an diesem Look gefällt, sei er nun ein Trend (woran ich ehrlich gesagt nicht glaube) oder nur ein persönliches Faible von mir. Irgendwie finde ich es eben toll, wenn ich meinen Lippenstift der roten Wasserlinie anpassen kann und vielleicht mag ich es grade weil es etwas individuelles ist.

Was sagt ihr zu diesem Look? Könnte es ein Trend für den Herbst werden oder sieht es euch auch zu verheult aus?

P.S: Rote Kajals habe ich persönlich noch nie gesehen, ich zweckentfremde immer gerne meine Lidschatten und verwende dann einen Geleyeliner-Pinsel dafür, das klappt ganz wunderbar.

Liebe Grüße
eure Melanie


4 Kommentare:

Vanessa hat gesagt…

Also ich persönlich finde, dass man total krank aussieht wenn man sich die Wasserlinie rot schminkt.. Sorry, ich kann damit gar nichts anfangen. :-/ Wenn man den roten Eyeliner am Wimpernkranz jetzt ignoriert, ist das AMU aber wirklich gut geworden =)

Liebe Grüße,
Vanessa

Mops Modewelt hat gesagt…

Weißt du was ich richtig an deinem Kommentar mag? Dir gefällt es nicht und trotzdem bleibst du dabei super höflich, danke dir echt dafür.

Liebe Grüße

devilly K. hat gesagt…

Also ich find ne rote Wasserlinie kann gut aussehen und ist auf jeden Fall was besonderes. Aaaber ich bin absolut kein Fan davon rot und lila oder rot und pink zu kombinieren, von daher gefällt mir dein AMU nicht so wirklich. Einzeln betrachtet toll aber zusammen für mich nicht so toll. Es gibt übrigens nen roten Geleyeliner von Inglot. Der steht schon auf meiner Einkaufsliste, Lidschatten reizen mein Auge zu stark.

lg devilly

Zoe Holmes hat gesagt…

sorry, aber das sieht krank aus.
du kannst das Rot, aber dicker auf der oberem wimpernkranz geben und dann einen dünneren schwarzen eyeliner strich setzten. so könnte ich es mir nur vorstellen.

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare