Samstag, 11. Januar 2014

Aufgebraucht im Dezember

Hallo meine Lieben,
bevor es an Silvester zur großen Feierei ging, habe ich noch schnell meinen Müll entsorgt, so von wegen Altlasten nicht mit ins neue Jahr nehmen und so. Das habe ich natürlich nicht getan ohne euch vorher meine Aufgebrauchten Produkte zu knipsen.


Diesen Monat war durchaus noch Platz in meiner Aufgebraucht-Kiste, aber wie sagt man doch so schön: Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen?


Schwarzkopf Country Colors Peru: Nachdem ich Anfang November meine Haare zum ersten Mal selber tönte, habe ich zwischen den Jahren noch einmal nachgetönt, da ich den Farbton wirklich schön finde. Ich werde mich aber noch weiter durchs Sortiment testen und möchte doch noch etwas rötlicher werden. Die enthaltene Kur riecht auch richtig angenehm und pflegt die Haare schön geschmeidig. Für 2,45€ kann man nicht meckern.
Guhl Anti Schuppen Shampoo: Nutze ich selber nicht, da es meine Haare strohig macht, mein Freund schwört aber darauf und das schon seit Jahren. Eine neue Flasche ist schon in Gebrauch und bei Gelegenheit muss dann mal wieder ein Backup her.


Balea Rasiergel Buttermilk Lemon: Ich mag den Geruch sehr sehr gerne, auch wenn er doch eher sommerlich ist, aber richtig winterliche Düfte habe ich bei Rasiergelen auch noch nicht gefunden. Ich mag mittlerweile gar keine Rasierschaums mehr, sondern nur noch Gele, da ich damit einfacher zurecht komme. Der Geruch ist sehr angenehm, es riecht einfach lecker, ein wenig nach Zitronenkuchen. Da ich davon noch das Peeling habe, habe ich mir dieses schon wieder nachgekauft, da ich doch wirklich mein letztes Gel momentan in Gebrauch habe. 

Yves Rocher Hamamélis milde Flüssigseife: Diese mochte ich sehr gerne und sie war nun lange in Gebrauch und ist nun alle. Ein angenehmer, seifiger Geruch, der überhaupt nicht aufdringlich war. Sehr dezent und daher auch für beide Geschlechter. Eine besondere Pflegewirkung habe ich nicht feststellen können, da es ja für empfindliche Haut deklariert wurde. Ich habe aber keine empfindliche Haut und kann es daher nicht beurteilen, sondern nur sagen, dass ich die Seife gut vertragen habe. Ich habe noch zwei andere Seifen hier und möchte mich danach auch lieber durch's Balea Sortiment testen, daher kein Nachkauf. 

The body shop Mango Bodylotion: Was habe ich mit dieser kleinen Größe gekämpft, hatte sie hier mit im Urlaub und da auch wieder und das wirklich mehrmals. Sie ist total ergiebig gewesen und ich habe immer nur wenig Produkt verbraucht. Der Geruch war ok, aber recht süßlich, sodass ich die Lotion nicht noch mal haben muss. Würde ich mir daher auch eher nicht nachkaufen, außerdem habe ich noch sehr viele Bodylotions hier herumstehen. 


Essence Maximum Length Mascara: Die Mascara mochte ich erstaunlicherweise wirklich richtig gerne und habe vor allem auch im Sommer immer zu ihr gegriffen, mittlerweile ist sie fast aufgebraucht und auch schon fast zehn Monate in Gebrauch. Nun schmeiße ich sie weg, da ich grade bei den Augen kein Risiko eingehen will und mich da doch mehr oder weniger ans Haltbarkeitsdatum halte. Meine Wimpern wurden schön schwarz gefärbt und bekamen Schwung, hätte ich nicht noch 5-6 Mascaras würde ich sie mir wieder nachkaufen.

Essence studio nails pro white hardener: Am Anfang war das eine feine Sache, denn die Idee eines weißmachenden und nagelhärtenden Kombiprodukts in einem ist genau das, was ich mir für meine Nägel wünschen würde. Leider habe ich aber keinerlei Veränderungen feststellen können und er ist auch vergleichweise schnell eingedickt und zähflüssig geworden. Mittlerweile überzeugen mich die Unterlacke von P2 mehr und ich habe auch noch einige aufzubrauchen. Würde ich daher nicht nachkaufen. 


Labello Kirsche: Es kommt nur alle Jubeljahre mal vor, dass ich einen Lippenpflegestift aufbrauche und dieser hat schon einige Jahre auf dem Puckel. Kaputte Lippen kann er keinesfalls reparieren und außerdem hat er sie auch noch rötlich gefärbt, was ihn auch als Unterlage für Lippenstifte unbrauchbar macht. Ich habe ihn nun einfach immer vor dem Schlafengehen verwendet und ihn einfach aufgebraucht. Ich würde ihn mir nicht nachkaufen, weil ich auch etwas weg von Labello kommen möchte.

Vor allem über die olle Bodylotion und den Labello bin ich richtig froh, dass die endlich alle sind. Den nächsten ollen Kamellen geht es auch schon an den Kragen. 

Was habt ihr im Dezember leer gemacht?

Liebe Grüße
eure Melanie

Kommentare:

  1. Mit Labello komme ich auch nicht klar...ich nehme die Pflegestifte von bebe oder Yves Rocher, doch die Dinger brauchen sich einfach soooo furchtbar langsam auf ^^

    AntwortenLöschen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare