Samstag, 4. Januar 2014

Nachgeschminkt: Cranberry Smokey eyes

Huhu meine Lieben,
eins der wenigen Produkte, das ich mir im Dezember für mich selber gegönnt habe, war mein erstes Colour Tatoo in Metallic Pomegranate. Netterweise haben sich She-Lynx und Kat für diesen Look entschieden, dem genau dieser Cremelidschatten als Grundlage dient. Und was dabei herausgekommen ist, hat mir mordsmäßig gut gefallen, denn bordeaux gefällt mir momentan einfach grundsätzlich gut. 


Zuerst habe ich das Colour Tatoo auf das ganze bewegliche Lid aufgetragen, es hat sich etwas angestellt und ich habe es dann immer wieder verwischt und musste dann doch zum Pinsel greifen. 


Danach habe ich mit Sleek Maple verblendet, ihr wisst MAC Lidschatten hab ich nicht. Anschließend bin ich mit einem schimmernden Rosenholzton aus der Sleek Original Palette darüber gegangen. 


Zu guter Letzt wurde dann noch mit einem matten schwarz sowohl im Innenwinkel als auch im Außenwinkel verblendet. An den unteren Wimpernkranz habe ich dann ernaut Maple und den Rosenholzton gegeben. Noch einen Lidstrich gezogen und die Wimpern getuscht. 


Auch wenn ich übermäßig viel Concealer verwendet habe, sieht mein Gesicht aus wie immer :) 


Auf den Lippen trage ich Pearly Natural Sand von Kiko. 


Hier noch mal alle verwendeten Produkte in der Übersicht, die Sleek Original habe ich schon ewig nicht mehr verwendet, aber grade der Rosenholzton peppt den Look noch mal richtig schön auf. 

Ich hoffe, dass euch der Look genauso gut gefällt wie mir und ihr mal bei Kat und She-Lynx vorbeischaut um die Übersicht zu bewundern.

Liebe Grüße
eure Melanie

1 Kommentare:

kunterdunkle hat gesagt…

Mir gefällt deine Haut auch besser als in dem Video...

Ich glaube, Sarah von Purple Sensations hatte den Look auch nachgeschminkt und ich bin jedes Mal fasziniert, dass das Dunkle am Innenauge gar nicht mal soooo dunkel ist :)

Schaut schick aus! [auch ohne Mac ^.~]

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare