Montag, 3. April 2017

Sleek Del Mar Palette

Hallo meine Lieben,
vor einiger Zeit hatte ich ja begonnen euch meine Paletten zu zeigen und da wir natürlich noch lange nicht am Ende angekommen sind, geht es nun damit weiter. Immer Stück für Stück, nicht wahr?

Die Sleek Del Mar Palette war limitiert und stammt aus dem Jahr 2014, ist also nun schon drei Jahre alt und ich behaupte sie ausreichend getestet zu haben. Ich glaube irgendwann gab es noch einen Nachfolger, den ich aber nicht besitze.

Bekommen habe ich die Palette zu meinem 24. Geburtstag von der lieben Steffy, gekostet hat sie wohl wie alle anderen Sleek Paletten auch 9,95€ (zumindest zu dem Zeitpunkt).


Die Palette ist schön bunt und enthält recht matte Farben, die höchstens mit etwas grobem Glitzer versehen sind. Nur der Ton unten rechts schimmert und lässt sich gut als Highlight im Augeninnenwinkel verwenden. Mir fällt es schwer die Palette einzuordnen, wer bunte, matte Farben mag, für den könnte sie etwas sein. Ich nutze sie relativ selten, weil die Farben eben doch knallig und nicht unbedingt alltagstauglich sind. 


Ich wollte euch natürlich einen Look zeigen, auch wenn meine Haare tun was sie wollen und ich meine Augenbrauen nicht gemacht habe ;)


Irgendwie sind mir die Bilder etwas verwackelt, aber gefallen mir trotzdem, deswegen müsst ihr da nun durch xD


Ich habe den knalligen Orangeton auf's ganze Lid gegeben und dann mit dem kräftigen Lila und dem helleren Türkis verblendet. Über die Lidfalte hinaus gab es den matten Braunton. Etwas clownig sieht es aus, aber man muss sich ja auch mal aus seiner Komfortzone bewegen.


Hier ging es mir mehr um's Blush, hello sunshine aus der letztjährigen Frühlings-LE von Essence und mit seiner Korallfarbe grade wieder schön frisch.

So ich hoffe es reicht für einen ersten Eindruck bei euch. 

Ich mach mich nun auf zu einem Spaziergang mit Emma und dann geht's um 13 Uhr zur Spätschicht, aber nächste Woche hab ich Urlaub. Also nur noch diese Woche durchhalten und dann kann entspannt werden.

Liebe Grüße
eure Melanie 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare