Sonntag, 30. Juli 2017

Mama News #3

Hallo meine Lieben,
nachdem es zu Beginn der Woche nass und regnerisch war, ist es nun heiß. Die letzte Woche war bei mir gefühlsmäßig durchwachsen, ich schwanke aktuell zwischen Aktivität, totaler Trägheit und teilweise auch Frustration, weil ich nicht mehr arbeite. Alles ein totales Wirrwarr so ne Schwangerschaft. 


Der letzte Sonntag begann recht regnerisch, dafür gab es leckeren Joghurt mit frischen Blaub- und Johannisbeeren, sowie Cornflakes. 


Da das Wetter ja nun eh mau war, hab ich einfach den PC angeworfen und mal wieder Sims2 gezockt, ist ja nicht so, dass ich dadurch was verpassen würde.

Als ich keine Lust mehr hatte, hab ich noch etwas Haushalt gemacht und dann gab es Mittag. Anschließend bin ich los um meiner Mutter im Chor zuzuhören. Anschließend lud sie mich noch auf ein Eis ein.


Abends gingen Schatzi und ich noch in Valerian, den ich zwar wunderschön von den Bildern und Effekten fand, mir die Hauptdarsteller aber schon nach wenigen Minuten tierisch auf den Senkel gingen und einfach zu jung waren.

Den Montag habe ich damit verbracht mir zu überlegen welche Kurse ich vor der Geburt noch machen könnte, mich anzumelden und so mal rumzustöbern. So gehe ich nun zum Aquafitness, Schatzi und ich zusammen zu einer Geburtsvorbereitung, ich zu einem Stillkurs etc. Und ich hab auch schon mal geguckt wo ich vielleicht die Rückbildung machen kann.


Gegen Mittag hatte ich die Schnauze voll und brauchte Bewegung, Emma ist da ja immer für zu haben und wir haben ein Stündchen im Park vertrödelt.


Abends habe ich dann noch Gulasch für den nächsten Tag vorgekocht und es gerade so geschafft, bevor dann eine neue Folge Game of thrones kam. Und damit war der Montag auch recht schnell um.

Am Dienstag war das Wetter immer noch trüb und kalt, deswegen war es prima, dass meine liebe Steffy und ich uns zum Frühstück drinnen trafen und es uns beim Brunchen richtig gut gehen ließen. Danach war ich erst mal einige Stunden außer Gefecht, weil ich so megasatt war. Später habe ich dann aber doch novoch meinen Kleiderschrank neu sortiert, weil ich an meine Pullover z.B. langsam nicht mehr ran komme. So einiges muss nun noch in den Keller. Danach ging nicht mehr viel, wir ließen uns noch das Gulasch schmecken und gingen eine Runde mit Emma.


Mittwoch war mein Freund vor der Arbeit schon mit Emma draußen, sodass ich mich erst mal um mich kümmern konnte und auch etwas länger liegen blieb. Sie kam dann natürlich auch wieder kuscheln.


Der Mittwoch war der verregnetste Tag der ganzen Woche, trocken war es wirklich gar nicht. Also gab es warmen Hirsebrei zum Frühstück, der nur durch die Johannisbeeren an den Sommer erinnert. Also erledigte ich mehr den Haushalt, machte Blogfotos, zockte Sims2 und ging nur das nötigste mit Emma raus.


Mal wieder musste ich feststellen, dass Fotos im Bad aufgrund der Lichtverhältnisse einfach nichts werden, aber ich war geschminkt, auch wenn es nur für mich war :)


Am Donnerstag schien endlich mal wieder die Sonne und daher gab es dann Joghurt, Quark und Haferflocken zum Frühstück, dazu auch mal wieder eine Portion bessere Laune.


Emma hat sich später ganz sanft und verschmust auf meinen Bauch gelegt und ich konnte nicht mehr, weil ich das so megasüß fand.


Die Zoeva Caramel Melange Paldette hatte ihren Weg zu mir gefunden und auch schon die Blogfotos sind dazu fertig.


Und auch meine Aufgebraucht-Fotos sind endlich im Kasten, sowie der Müll danach gleich entsorgt.

Der Freitag war mit einer der produktivsten Tage der Woche und es tat gut mit dem Aquafitnesskurs einen Grund zu haben unter Menschen zu gehen. Mit 8 Mädels war der Kurs recht klein und eine angenehme Atmosphäre herrschte. Nach dem Kurs war ich noch einkaufen und habe gekocht, auch mit Emma war noch eine Runde spielen drin. Danach war ich so richtig schön k.o. und bin mehrmals auf der Couch eingeschlafen.


Der Samstag begann dann ruhig und verschlafen, ich war mit Emma Brötchen holen und dann sind die beiden wieder ins Bett gegangen und waren bis nach 12 nicht mehr zu sehen. Ich hab währenddessen gewischt und etwas rumgekramt. Später war ich dann noch paar Kleinigkeiten einkaufen und bei der Post Schlange stehen.


Ich habe mich nämlich bei P&C in einen schwarzen Hoodie mit Blütenstickereien an den Ärmeln verliebt und da es sehr selten vorkommt, dass mir Pullover gefallen, habe ich ihn gleich bestellt. Vorne ist er wirklich ganz schwarz, nur hinten an der Kapuze setzt sich das Muster fort.


Danach hatte ich wieder Hunger und habe eine Hackfleischpfanne mit Möhren und dazu Quark mit Zwiebeln und Gewürzen gemacht. Später ging es für mich noch spontan mit Emmas Hundefreund den Besitzern in den Park, danach war sie fix und alle.


Ich habe mir dann Abends noch einen leckeren Obstsalat gemacht und finde es schade, dass die Erdbeerzeit schon wieder so gut wie vorbei ist.

Heute ist es knalleheiß und wir waren uns im Grunewaldsee abkühlen, nun bin ich für heute fix und alle, schaue das Parfüm zu Ende und lasse mich bekochen. 

Mal sehen wann die nächsten Mama News online kommen und was noch so auf mich zukommt in der nächsten Zeit.

Liebe Grüße
eure Melanie 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lob, Kritik, Autogrammwünsche ;) alles in die Kommentare